Die Entwicklung des Strafbefehlsverfahrens von 1846 bis in die Gegenwart

Die Entwicklung des Strafbefehlsverfahrens von 1846 bis in die Gegenwart

eBook - 2010 | German
Rate this:

Das Strafbefehlsverfahren ist trotz der K#65533;rze und des Ausnahmecharakters seiner Regelungen in der Praxis von enormer Wichtigkeit. Die den Anklageprozess kennzeichnenden Grunds#65533;tze der M#65533;ndlichkeit, der #65533;ffentlichkeit und der Gew#65533;hrung rechtlichen Geh#65533;rs sind hier nicht bzw. nur unzul#65533;nglich umgesetzt. Wie kam esdazu, dass das Strafbefehlsverfahren trotz der Einf#65533;hrung eines reformierten, auf diesen Grunds#65533;tzen beruhenden Strafverfahrens Mitte des 19. Jahrhunderts nicht nur Einzug in die deutsche Strafprozessordnung fand, sondern seit dem st#65533;ndig ausgeweitet wird?

Die Arbeit zeigt auf, dass das Strafbefehlsverfahren als ein Kind der Praxis aus einem Kompetenzkonflikt zwischen Polizei und Justiz hervorging, sich dann als integraler Bestandteil des Verfahrensrechts etablierte und schlie#65533;lich zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Strafprozessordnung wurde. Es wird die Entwicklung des Verfahrens beginnend mit dem in Berlin bekannten polizeirechtlichem Mandatsverfahren zu Beginn des 19. Jahrhunderts und endend in den heutigen Tagen dargestellt und bewertet. Die Beweggr#65533;nde und Argumentationslinien sowohl der am Gesetzgebungsverfahren Beteiligten als auch die der Praxis und der rechtswissenschaftlichen Literatur werden dazu unter - zum Gro#65533;teil erstmaliger - Auswertung umfassenden Quellenmaterials aufgezeigt.

Publisher: Berlin : De Gruyter, 2010.
ISBN: 9783899498301
9783899498295
Branch Call Number: ELECTRONIC BOOK
Characteristics: 1 online resource (xiv, 279 p.)
Additional Contributors: ebrary, Inc
Call Number: ELECTRONIC BOOK

Opinion

From the critics


Community Activity

Comment

Add a Comment

There are no comments for this title yet.

Age

Add Age Suitability

There are no ages for this title yet.

Summary

Add a Summary

There are no summaries for this title yet.

Notices

Add Notices

There are no notices for this title yet.

Quotes

Add a Quote

There are no quotes for this title yet.

Explore Further

Subject Headings

  Loading...

Find it at KCLibrary

  Loading...
[]
[]
To Top