Aktueller Antisemitismus-- ein Phänomen der Mitte

Aktueller Antisemitismus-- ein Phänomen der Mitte

eBook - 2010 | German
Rate this:

Judenfeindliche Ressentiments und Vorurteile sind kein Randgruppenph#65533;nomen. In den letzten Jahren ist die Hemmschwelle, antisemitische Inhalte #65533;ffentlich zu #65533;u#65533;ern, auch in der Mitte der Gesellschaft gesunken. Israel dient dabei h#65533;ufig als Projektionsfl#65533;che der Judenfeindschaft. Im #65533;ffentlichen und medialen Diskurs trifft insbesondere der Verbal-Antisemitismus immer st#65533;rker auf ein hohes Ma#65533; an Akzeptanz bzw. Gleichg#65533;ltigkeit. W#65533;hrend der Antisemitismus extremistischer Gruppen sanktioniert wird, sto#65533;en auf Israel bezogene antisemitische Manifestationsformen in der Zivilgesellschaft kaum auf energischen Widerspruch. Dieser Antisemitismus der Mitte ist das Thema des vorliegenden interdisziplin#65533;ren Sammelbandes, der Beitr#65533;ge von ausgewiesenen Antisemitismusexperten beinhaltet, die sich kritisch mit dem Ph#65533;nomen auseinandersetzen und aktuelle Analysen vorlegen.

Publisher: Berlin : De Gruyter, 2010.
ISBN: 9783110232134
9783110230109
Branch Call Number: ELECTRONIC BOOK
Characteristics: 1 online resource (vi, 254 p.) : ill.
Call Number: ELECTRONIC BOOK

Opinion

From the critics


Community Activity

Comment

Add a Comment

There are no comments for this title yet.

Age

Add Age Suitability

There are no ages for this title yet.

Summary

Add a Summary

There are no summaries for this title yet.

Notices

Add Notices

There are no notices for this title yet.

Quotes

Add a Quote

There are no quotes for this title yet.

Explore Further

Subject Headings

  Loading...

Find it at KCLibrary

  Loading...
[]
[]
To Top