Zwischen Narzissmus und Selbsthass

Zwischen Narzissmus und Selbsthass

Das Bild des ästhetizistischen Künstlers im Theater der Jahrhundertwende und der Zwischenkriegszeit

eBook - 2010 | German
Rate this:

Narziss ist eine viel genannte Schl#65533;sselfigur der literarischen Dekadenz. Doch welche theoretischen #65533;berlegungen, Analogien und Umkehrschl#65533;sse zwischen Mythologie, #65533;sthetik und Psychologie verbinden sich mit und in ihm? Es l#65533;sst sich hinsichtlich des westeurop#65533;ischen Theaters der Jahrhundertwende und der Zeit zwischen den Weltkriegen davon ausgehen und erkunden, wie K#65533;nstlerfiguren dieser Epoche eine Aura und eine Charakterisierung einger#65533;umt werden, die sich an der sozialen Realit#65533;t orientieren ‑ oder von dieser mitunter stark divergieren. Die im 19. Jahrhundert noch weit verbreiteten Gattungen des K#65533;nstlerdramas und -romans weichen zu Beginn des 20. Jahrhunderts zudem neuen Formen und Spielarten von ,,Gesamtkunstwerken" und der Selbst-Inszenierung. Den gemeinhin bekannten ,,Narzissten" wie Oscar Wilde oder Andr#65533; Gide stehen Dramatiker und Opernkomponisten wie J. M. Barrie oder Franz Schreker gegen#65533;ber, die K#65533;nstlerleben zwischen Selbsthass und -zerst#65533;rung auf die B#65533;hne bringen.

Publisher: Berlin : De Gruyter, 2010.
ISBN: 9783110233117
9783110233100
Branch Call Number: ELECTRONIC BOOK
Characteristics: 1 online resource (vi, 251 p.)
Additional Contributors: ebrary, Inc
Call Number: ELECTRONIC BOOK

Opinion

From the critics


Community Activity

Comment

Add a Comment

There are no comments for this title yet.

Age

Add Age Suitability

There are no ages for this title yet.

Summary

Add a Summary

There are no summaries for this title yet.

Notices

Add Notices

There are no notices for this title yet.

Quotes

Add a Quote

There are no quotes for this title yet.

Explore Further

Subject Headings

  Loading...

Find it at KCLibrary

  Loading...
[]
[]
To Top